:: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf :: :: Megatechnik Home :: :: Megatechnik Home ::

 
                 [  Unsere AGB ]

<< Zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen Megatechnik


1.) Geltungsbereich:

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind untrennbarer Bestandteil

für sämtliche Geschäfte zwischen dem Kunden und der Megatechnik

professional Multimedia GmbH, nachstehend kurz Megatechnik genannt.

Geschäftsbedingungen des Kunden welche den Geschäftsbedingungen von

Megatechnik entgegen stehen, sind nur dann wirksam wenn Sie von Megatechnik

ausdrücklich und schriftlich anerkannt werden.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auch Bestandteil der

Megatechnik Mietbedingungen.


2.) Vertragsabschluß:

Alle Angebote von Megatechnik gelten ausschließlich als freibleibend.

Aufträge des Kunden bedürfen einer schriftlichen Auftragsbestätigung

durch Megatechnik und gelten erst dann als angenommen.

Es sei denn Megatechnik signalisiert durch Tätigkeiten zur Auftragserfüllung,

dass der Auftrag angenommen wird.


3.) Lieferung/ Transport:

Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die Lieferadresse

des Bestellers.

Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb

von Megatechnik verlassen hat.

Angaben über Lieferzeiten sind unverbindlich soweit diese nicht verbindlich

und schriftlich zugesagt wurden.

Transport und Versandkosten trägt der Besteller soweit dies nicht anders

vereinbart wurde.

Die Ware ist normalerweise nicht transportversichert.

Geräte welche an Megatechnik zur Reparatur übergeben werden und von Megatechnik

an Dritte (zB Sony, Panasonic) weitergeleitet werden, sind nicht Transportversichert.

Es kann jedoch auf Wunsch eine Transportversicherung abgeschlossen werden.

Die Kosten für eine Transportversicherung trägt in beiden Fällen der Besteller.


4.) Zahlung:

Die Rechnungen von Megatechnik sind sofern nichts anders vereinbart wurde,

prompt netto Kassa ohne jeden Abzug ab Rechnungsdatum fällig.

Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Megatechnik.

Skontoabzüge sind nur bei vorheriger, schriftlicher Vereinbarung zulässig.


5.) Mängelgewährleistung:

Gegenüber professionellen Verbrauchern (B2B Kunden) gilt generell,
insofern nichts Anderes vereinbart ist 1 Jahr Gewährleistung.

Bei privaten Endverbrauchern richtet sich die Gewährleistung nach den § 922 ABGB Gewährleistung.

Liegt ein von Megatechnik zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, so ist Megatechnik

berechtigt entweder eine Mängelbeseitigung oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen.

Verzögert sich die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung über angemessene Fristen

hinaus, ist der Besteller berechtigt entweder eine entsprechende Minderung des

Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.

Weitergehende Ansprüche de Bestellers sind gleich aus welchen rechtlichen Gründen

ausdrücklich ausgeschlossen.

Es sei denn Megatechnik hat Vorsatz oder große Fahrlässigkeit zu verantworten.


6.) Haftung:

Megatechnik wird alle ihr übertragenen Arbeiten nach bestem Gewissen und unter

Beachtung der Rechtsgrundsätze durchführen.

Megatechnik haftet jedoch nicht für entgangenen Gewinn oder Schäden welche durch

die Benutzung von Megatechnik Kauf- oder Mietgeräten entstanden sind.

Megatechnik haftet nicht für entgangen Gewinn oder Schäden welche durch die

Nichtbenutzbarkeit, mangelnde technische Voraussetzungen oder Gebrechen von

Megatechnik Kauf oder Mietgeräten entstanden sind.

Megatechnik haftet nicht für Schäden welche durch Lieferverzug einer Ware (Geräten)

oder Zeitverzug einer Dienstleistung entstanden sind.

Für die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften insbesondere der wettbewerbsrechtlichen ,

der kennzeichenrechtlichen sowie der urheberrechtlichen Vorschriften ist der Kunde selbst

verantwortlich, auch wenn von Megatechnik Vorschläge über Kennzeichen, spezielle

Programme oder Bild und Tonträger gemacht werden.

Der Kunde hat das zu verwendende Material (Programme, Kennzeichen, Bild und Tonträger)

selbst zu prüfen und erst dann zur Verwendung freizugeben, daher ist jegliche Haftung

durch Megatechnik ausdrücklich ausgeschlossen.

Soweit die Haftung von Megatechnik ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche

Haftung von Arbeitnehmern, Erfüllungsgehilfen und Subunternehmern.

Für alle vorstehenden Punkte für welche die Haftung ausgeschlossen ist, gilt der

Haftungsausschluß nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober

Fahrlässigkeit beruht.


7.) Gerichtsstand und anwendbares Recht:

Es gilt Österreichisches Recht.

Gerichtstand ist Linz.


8.) Sollte aus irgendwelchen Gründen eine der vorstehenden Bedingungen ungültig sein,

 so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen davon nicht berührt.


Home | Anfahrtsplan | AGB | Impressum © 2017 Megatechnik. Alle Rechte Vorbehalten

Unsere Referenzen Unsere Leistungen Das MegaTeam